A A A   A

Pressemeldungen

Ein Beispielbild aus dem Neuen Marktwirt.

Wir sammeln hier für Sie die aktuellsten Presseartikel und Videos.


Im Restaurant der Lebenshilfe Region Judenburg wird seit Beginn des Jahres „inklusiv“ gekocht. Menschen mit Behinderungen unterstützen das Küchenpersonal im Neuen Marktwirt und lernen dort fürs Leben.



Das Projekt wurde im Jahr 2005 auf Initiative des Bundessozialamtes von der Lebenshilfe Region Judenburg ins Leben gerufen und bis 1.1.2017 finanziell unterstützt.



30 benachteiligten Jugendlichen ermöglichte die „Lebenshilfe Region Judenburg" im Projekt "Arenablick/Neuer Marktwirt" positive Lehrabschlüsse und anschließend eine dauerhafte Anstellung am ersten Arbeitsmarkt. Seit dem 1. Jänner 2017 ist damit Schluss! Das Sozialministeriumservice hat gerade in diesem wichtigen Bereich einen Förderstopp bestimmt.



Da das Restaurant "Marktwirt" der Lebenshilfe Judenburg nicht mehr vom Sozialministeriumservice gefördert wird, wurde der Betrieb nun auf neue Beine gestellt.



Das Konzept der Lebenshilfe Region Judenburg, behinderten Jugendlichen durch eine Lehre für Gastronomieberufe auszubilden, hat sich bewährt. Weitergeführt kann es aber nicht werden, weil die Förderungen gestoppt wurden.



Lebenshilfe-Lokal wurden die Förderungen gestrichen.



Gastro-Ausbildungsprojekt der Lebenshilfe Region Judenburg erntet viele Lorbeeren - nur Geld gibt es dafür keines mehr.



Bundessozialamt stellt Förderung ein und die Lebenshilfe Region Judenburg mit dem "Marktwirt" vor große Herausforderungen.



Der Regionalsender "Kanal 3" durfte beim Jubiläum nicht fehlen. Der Spot zum Nachsehen!



Was vor zehn Jahren der "Arenablick" war, ist jetzt der "Neue Marktwirt": Die anlässlich des Jubiläums servierte Bilanz war ganz nach dem Geschmack der Lebenshilfe-Mitarbeiter und der Ehrengäste.



Die Lebenshilfe Judenburg feierte das 10-jährige Jubiläum ihres Ausbildungsprojektes "Neuer Marktwirt".



Die Lebenshilfe Judenburg startete vor zehn Jahren ein Ausbildungsprogramm für lernbeeinträchtigte und behinderte Jugendliche. Angeboten werden die Lehrberufe Koch und Restaurantfachkraft. 26 Lehrlinge haben die Ausbildung bisher absolviert.



Chefkoch und Ausbilder Gerhard Thurner hat seine Funktion an Siegfried Vidovic abgetreten. Im Judenburger Restaurant "Neuer Marktwirt" werden vor allem beeinträchtigte Jugendliche ausgebildet, ihre Lehrzeit kann bis zu fünf Jahren dauern.



Am 5. Mai wurde der Nachfolger von Gerhard Thurner vorgestellt, der in den letzten zehn Jahren erfolgreich das Gastro-Projekt der Lebenshilfe Judenburg leitete.



Seit zehn Jahren werden im Neuen Marktwirt Jugendliche ausgebildet, die auf dem regulären Arbeitsmarkt schwer Fuß fassen können. Eine Erfolgsgeschichte.



Der "Neue Marktwirt" bietet Ausbildungsmöglichkeiten für benachteiligte junge Menschen und verwöhnt seine Gäste kulinarisch.



Der Video-Werbespot zum Nachschauen auf Youtube!



Der lokale Fernsehsender "Kanal 3" war zu Gast im Restaurant Neuer Marktwirt. Der Video-Bericht zum Nachschauen auf Youtube!



Zwei Lebenshilfe-Schützlinge haben den Sprung in den Beruf geschafft. Uwe Lembacher und Michael Ertl machen nun eine integrative Lehre.



... hatte die Lebenshilfe Bezirk Judenburg. Man blickte stolz auf 35 Jahre Arbeit für und mit behinderten Menschen zurück und lud gleichzeitig zur Eröffnung des Restaurants "Neuer Marktwirt" in die Judenburger Burggasse.



Die Lebenshilfe feierte den 35. Geburtstag und die Eröffnung des "Neuen Marktwirtes". Ein Bericht in der Murtaler Zeitung.



In der Lebenshilfe finden Menschen, die in ihrer Entwicklung etwas länger brauchen, seit 35 Jahren Unterstützung. Dies ist im Murtal an sieben Standorten und neuerdings auch in einem eigenen Lokal, dem "Neuen Marktwirt", möglich. Die Obersteirischen Nachrichten waren dabei.



Lebenshilfe eröffnete in Judenburg neues Lokal, in dem derzeit zwölf Jugendlichen eine integrative Lehre in der Gastronomie geboten wird. Ein Artikel in der Kleinen Zeitung.



Die Zeitung der Lebenshilfe Bezirk Judenburg widmete eine ganze Ausgabe dem Thema "Ausbildung und Lehre (für Menschen mit Behinderung)".



Im Parterre des ehemaligen Neukauf in der Judenburger Burggasse öffnet im April das Restaurant "Neuer Marktwirt" seine Pforten. Die offizielle Eröffnungsfeier am 10. Juni ist gleichzeitig ein Geburtstagsfest der Lebenshilfe Bezirk Judenburg. Ein Vorab-Bericht in den Obersteirischen Nachrichten.



Externer Link zum Download des Adobe Readers